AM 11. JULI ENTSCHEIDEN SIE

ÜBER DIE ZUKUNFT VON HOHBERG

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Hohberg,
liebe Diersburger, liebe Hofweierer, liebe Niederschopfheimer,

 

mit meiner Familie lebe ich seit 10 Jahren in Hohberg. Unsere drei Kinder, mein Mann und ich wohnen in Niederschopfheim. Von Anfang an hatten wir Freude, uns in ganz unterschiedlichen Bereichen in unserer Gemeinde einzubringen. Für das Amt der Bürgermeisterin von Hohberg besitze ich die erforderliche Unabhängigkeit.

 

Als Rechtanwältin und vom Gericht bestellte Insolvenzverwalterin ist mir genau diese Unabhängigkeit in Fleisch und Blut übergegangen. Aus meiner bisherigen beruflichen Tätigkeit bringe ich den erforderlichen wirtschaftlichen und juristischen Sachverstand mit. Ich verfüge über sechszehn Jahre Personalverantwortung. Mich immer wieder schnell auf neue Situationen und Menschen einzustellen, zählt zu meinen Stärken.

 

Mein ehrenamtliches Tun nahm und nimmt stets einen großen Bereich in meinem Leben ein. Die, die mich von Ihnen schon kennen, wissen, mit welcher Energie, Leidenschaft und Ideenreichtum ich alles angehe. Ich kann (Kommunal-)Politik, aber meine große Leidenschaft sind Menschen und Ideen.

 

Deshalb bewerbe mich bei Ihnen als Bürgermeisterin von Hohberg. Ich will mit Ihnen, unserem Gemeinderat und der Verwaltung unsere Gemeinde leiten und miteinander gestalten. Mit Ihnen zusammen möchte ich mich mit Herz und Verstand für unsere drei Ortsteile einsetzen. Ich freue mich, wenn wir uns in den nächsten Wochen (näher) kennenlernen.

 

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Dr. Simone Lenenbach